Kategorien
Gebäude Bewertungen

[Edifice Review] ECB-900DB-1B — mit Tacho für Formel-I-Fans

Der ultimative Leitfaden für alle GEBÄUDE — zusammengestellt von Experten

Strenge Herrenuhren sind nicht nur Killer-Minimalismus für Tausende von Dollar, nicht nur Elite-Marken und viele mehr "nicht nur". Casio hat ein eigenes Verständnis von Uhren, die die gleiche männliche Strenge, einzigartige Technologien, ein neues Format der Nutzung von Funktionen und hochwertige, aber kostengünstige Materialien verkörpern. Sprechen wir über das Modell ECB-900DB-1BER im Blog der Fans von Casio.

Casio EZB-900 Modellreihe

Im Premiumsegment der Marke Edifice ist alles mehr oder weniger stabil: Fast immer bekommt die Uhr ein zurückhaltendes Image mit Elementen des Motorsports, einer Fülle an zusätzlichen Fenstern und so etwas wie ein Tacho. So war es mit dem EZB-800 [unser Test: ECB-800DB-1A – die Zielrundenzeit für Professionelles Reiter] und ein ähnlicher wird beim heutigen Helden beobachtet.

Ich werde nicht sagen, dass es langweilig wird, auf die Uhr zu schauen, nein. Trotz der Vorhersehbarkeit einiger Stilelemente ruft jedes neue Edifice-Flaggschiff immer noch angenehme Emotionen hervor.

Entwurf. Ich kann nur eine schöne Kombination aus blauen Farbtönen feststellen, die sich auf die wichtigen Details des Zifferblatts konzentriert: Tachymeterskala, Bögen zusätzlicher Funktionsfenster und ein Sekundenzeiger.

Der Farbton ist sehr hell, fällt nicht auf, verleiht der Uhr aber definitiv ihre tonale Würze. Ich weiß nicht, wie ich die Umverteilung von elektronischen Fenstern [im Vergleich zu einem, aber groß] wahrnehme – es scheint weniger bequem zu sein, aber andererseits gibt es mehr Platz für analoge Lösungen. Auf jeden Fall entscheidet hier alles Geschmackssache, da es das Funktionsteil selbst nicht sonderlich berührt.

Funktionen Dann beschloss ich, wie üblich, alle Funktionen des ECB-900DB-1BER zu untersuchen, und zwar ohne die Hinweise der alten Schule und der neumodischen Edifice Connected-Anwendung. Ich versuche also, die Komplexität des Geschehens aus der Sicht einer Person mit dem Grundkonzept der Uhrfunktionalität zu bestimmen. Das erste Drücken der MODE-Taste versetzt die Uhr in den Stoppuhrmodus, das zweite in den Rundenzeitmodus [LAP]. Zu diesem Zeitpunkt erkannte ich den Fokus der Uhr – die EZB-900 wird für die Formel-I-Weltmeisterschaft im Ringsport geschärft. Die wahnsinnige Genauigkeit der Stoppuhr erfasst sogar Tausendstelsekunden, und ich hänge generell an der Rundenzeit. Okay, jetzt müssen Sie nicht mehr nach Anweisungen suchen, sondern installieren Sie einfach die Edifice Connected-Anwendung, um das verborgene Potenzial des Modells herauszufinden.

So sehen die Standardfunktionen der Uhr aus. Wie Sie sehen, führt das rechte untere Zusatzfenster [Tachometer] im aktuellen Zeitmodus keine Funktionen aus.

Ein interessanter Punkt – in der ECB-900DB-1BER gibt es eine sogenannte Krone, die zwei Funktionen erfüllt: 1. schnelle Zeitkorrektur, 2. Bluetooth-Verbindung mit einem Smartphone.

Warum interessant? Denn wie üblich ließ sich dieses Problem mit der MODE-Taste [ein paar Sekunden länger gedrückt halten] lösen. Jetzt erfüllt die Taste ZWEI Funktionen, bei denen ein schneller, leichter Klick auf den Kopf die Uhrzeit mit der genauen Uhrzeit des Telefons korrigiert. Sehr komfortabel getestet.

Der Stoppuhrmodus aktiviert alle drei zusätzlichen Fenster einschließlich eines Tachometers. Die Logik der Arbeit ist wie folgt: Wir aktivieren die Stoppuhr – sobald Ihr Lieblingsteam einen Kreis überquert, fixieren Sie es mit einem Klick auf den unteren rechten Button – das Tachofenster zeigt die Durchschnittsgeschwindigkeit des Kreises an.

Weiterhin können Sie die Daten von Kreisen importieren und für eine detaillierte Analyse schematisch überlagern. Ich habe mich dabei ertappt, dass ich dachte, dass ich eine ähnliche Funktionalität wie in der beschreibe EZB-800, aber was kann man tun, sie sind sich sehr ähnlich). Da es für mich noch die ersten Stunden eines solchen Plans sind, wurde es interessant den Tacho zu verstehen. Woher kennt der Tacho beispielsweise die Rundenlänge, um die Geschwindigkeit zu bestimmen? Ja, ich erinnere mich an die Berechnungsformel aus der Schule)).

Es ist ganz einfach – Sie wählen selbst die Länge der Strecke oder die Länge des Kreises.

Bei der Rundenlänge ist alles ganz einfach – die Anwendung enthält bereits die Werte der beliebtesten Orte der Meisterschaft, bei denen man nur einen vorgefertigten Wert auswählen kann. Verdammt, es stellte sich heraus, dass alles sehr einfach war.

Sie haben sich nicht gefragt „warum ist das alles?“, wenn es Internet gibt und Sie die Geschwindigkeit in Echtzeit auf dem Telefondisplay sehen können? Und wenn es kein Internet gibt? Und wenn Sie als Zuschauer kein Internet haben? Und wenn Sie Mechaniker in einem Mercedes-Stall sind? Für manche wird diese Funktion bestimmt nützlich sein, und die Uhr eignet sich nicht nur als Stoppuhr, oder? Die Stoppuhr mit Tacho ist cool, kein Sport. Gehen wir weiter [doppelte Informationen aus dem EZB-800 Rezension, da sie identisch sind] …

Für die Weltzeit kann man sich eine von 300 Städten weltweit aussuchen – hier habe ich keine besonderen Änderungen durch EQB bemerkt. Sie können eine Stadt auf drei Arten auswählen: Tippen Sie auf der Karte darauf, geben Sie einen Namen in die Suchleiste ein oder wählen Sie aus der Liste aus.

Es gibt 5 separate Alarme in der Uhr, von denen jeder in einem von drei Modi eingestellt werden kann – einmalig, täglich und auf eine bestimmte Alarmregel eingestellt [zum Beispiel jeden Monat an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit]. Schön, dass der Wecker umbenannt werden kann – nicht nur AL1, AL2 usw.

Mit dem Timer ist alles ganz einfach – Uhrzeit einstellen, Countdown in Stunden aktivieren. Die Messgrenze beträgt 24 Stunden, wie bei einer Stoppuhr.

Technologie. Abgesehen von der Tatsache, dass die Uhr mit dem Telefon „freundlich“ ist [was die Benutzerfreundlichkeit bereits begeistert], würde ich auch das Vorhandensein der folgenden Technologien bemerken: Solarenergie [der Akku wird durch Licht geladen], Hand Shift [wenn Sie es sind, zum Beispiel im Stoppuhrmodus – Zeiger können eine neutrale Position einnehmen (es gibt keine automatische Aktivierung), um das Ablesen nicht zu stören], Energiesparmodus [Energiesparmodus – die Uhr „schläft“ im Dunkeln ein].

„Spezifikationen der EZB-900“]

  • Material Gehäuse / Lünette: Edelstahl
  • One-Touch-3-fach-Verschluss
  • Edelstahlband
  • Mineralglas
  • Tachymeter
  • 100 Meter Wasserdichtigkeit
  • Robustes Solar (Solarbetrieben)
  • Doppeltes LED-Licht
    LED-Licht für das Gesicht (Vollautomatisches LED-Licht, Super-Illuminator, wählbare Beleuchtungsdauer (1.5 Sekunden oder 3 Sekunden), Nachleuchten)
    LED-Hintergrundbeleuchtung für die Digitalanzeige (Full-Auto-LED-Licht, Super-Illuminator, wählbare Beleuchtungsdauer (1.5 Sekunden oder 3 Sekunden), Nachleuchten)
  • Mobile Verbindung (drahtlose Verbindung über Bluetooth®)
  • Weltzeit
    39 Zeitzonen* (39 Städte + koordinierte Weltzeit), Sommerzeit ein/aus, automatische Sommerzeitumschaltung (DST), Heimatstadt/Weltzeitstadt-Wechsel
    *Kann bei Verbindung mit einem Smartphone aktualisiert werden.
  • 1/1000-Sekunden-Stoppuhr
    Messkapazität:
    00'00”000~59'59”999 (für die ersten 60 Minuten)
    1:00’00”0~23:59’59”9 (after 60 minutes)
    Maßeinheit:
    1/1000 Sekunde (für die ersten 60 Minuten)
    1/10 Sekunde (nach 60 Minuten)
    Messmodi: Verstrichene Zeit, Rundenzeit
    Aufgezeichnete Daten: Bis zu 200 Datensätze (Messrundenzeiten)
    Sonstiges: Geschwindigkeit (0 bis 400 Einheiten/Stunde)
  • Countdown-Timer
    Messeinheit: 1/10 Sekunde
    Countdown-Bereich: 24 Stunden
    Einstellbereich der Countdown-Startzeit: 1 Sekunde bis 24 Stunden (1-Sekunden-Schritte, 1-Minuten-Schritte und 1-Stunden-Schritte)
  • 5 Multifunktionsalarme (mit täglich, 1 Zeit, Zeitplan)
  • Stündliches Zeitsignal
  • Handschaltfunktion (Hände bewegen sich aus dem Weg, um eine ungehinderte Sicht auf den Inhalt der digitalen Anzeige zu ermöglichen)
  • Batteriestandsanzeige
  • Vollautomatischer Kalender (bis Jahr 2099)
  • 12 / 24-Stunden-Format
  • Tastenton ein / aus
  • Energiesparmodus (Display wird leer und Zeiger stoppen, um Energie zu sparen, wenn die Uhr im Dunkeln gelassen wird)
  • Regelmäßige Zeitmessung
    Analog: 3 Zeiger (Stunde, Minute (Zeiger bewegt sich alle 10 Sekunden), Sekunde), 1 Zifferblatt (Geschwindigkeitsanzeige)
    Digital: Stunde, Minute, Sekunde, Uhr, Monat, Datum, Tag
  • Genauigkeit: ±15 Sekunden pro Monat (ohne Mobile-Link-Funktion)
  • Ca. Akkulaufzeit:
    6 Monate auf Akku (Betriebsdauer bei normalem Gebrauch ohne Lichteinwirkung nach dem Laden)
    19 Monate mit wiederaufladbarem Akku (Betriebsdauer bei Lagerung in völliger Dunkelheit mit eingeschalteter Energiesparfunktion nach vollständiger Aufladung) Gehäusegröße: 51.5 × 48 × 13.9 mm
  • Gesamtgewicht: 163 g

Ein wichtiger Punkt – es gibt KEINE Funksynchronisation in der Uhr, nur die Synchronisation mit dem Telefon ist für die Genauigkeit verantwortlich, die auch als 99.99% genau angesehen werden kann [wenn Sie nur einmal mit dem Internet verbunden sind, passt die Uhr des Telefons ihre Uhrzeit an was bedeutet, dass die ECB-900DB-1BER zu 99.99% zuverlässige Informationen erhält].

Materialien. Wenn wir über Materialien sprechen, dann ist der ECB-900DB-1BER definitiv nicht das hochwertigste Produkt. Gehäuse, Lünette, Armband aus gewöhnlichem, aber hochwertigem Edelstahl. Glas ist mineralisch. Die Größe [51.5 × 48 × 13.9 mm] ist sehr akzeptabel. Sie können natürlich weniger, aber selbst an meinem nicht gerade dicksten Handgelenk sehen sie anständig aus. Gewicht: 163 Gramm.

Hintergrundbeleuchtung. Elegante Hintergrundbeleuchtung durch Verwendung von zwei LEDs: getrennt für digitale Fenster und getrennt für analogen Raum. Optimale Lesbarkeit. Ich habe keine automatische Antwort gefunden.

Schlussfolgerungen

Edifice ECB-900DB-1BER beweist seine Flaggschiff-Herkunft. Die Uhr enthält fast das Beste von Casio, bleibt aber optisch dem klassischen Konzept der Uhrmacherei treu. Eine sehr fortschrittliche Stoppuhr mit Tachometer ist wahrscheinlich nur ein Marketing-Chip [obwohl ich einen kleinen Prozentsatz des praktischen Werts nicht leugnen möchte], jedoch sind die gleichen Alarme, Timer und Weltzeit sehr bequem einzurichten und zu verwenden. Ein Bündel mit einem Telefon gibt seine Früchte und eine Uhr mit dem üblichen Aussehen einer „Uhr“ wird zu einem echten Smart-Gadget mit eigenen Eigenschaften. Nein, man kann sie kaum als Smartwatch bezeichnen. Die Japaner haben ihr eigenes Konzept von „Smartness“, und sie laden die Uhr auch nicht gerne mit einer Steckdose auf [im Gegensatz zu anderen smarten Kreationen], und die EZB-900 muss nicht einmal richtig aufgeladen werden. Es ist deine Entscheidung.

Lesen Sie Quick News zur EZB-900:

Alle News zur EZB-900 →

Erstveröffentlichung, aber wir haben sorgfältig ins Englische übersetzt.

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Naman Jaina
Naman Jaina
2 Monate vor

Wie groß ist Ihr Handgelenk?